• Hedy

Zeit für mich! Yoga Wochenende im Seminarhaus Sampurna in Bärstadt

Aktualisiert: Aug 19



Ein Wochenende, an dem die Zeit mal nicht viel zu schnell vergeht!


Wie damals als Kind, da war das doch noch so, dass sich eine Minute ewig angefühlt hat, oder?

Und jetzt ist es so, dass gerade am Wochenende die Zeit wie im Flug vergeht. Gerade war doch noch Samstag und schwupp ist schon wieder Montag …


Und in einer Yogastunde merkt man dann, wie effektiv sich 60 oder 90 Minuten anfühlen können. Wie gut diese kurze Auszeit tut.


Diese Gedanken kamen meinen Teilnehmern bekannt vor und deswegen haben sie sich dafür entschieden an meinem Yogawochenende "Zeit für MICH!" im Seminarhaus Sampurna in Bärstadt teilnzunehmen.


An diesem Wochenende konnten wir das wunderschöne Gefühl von "Zeit haben" in vollen Zügen genießen, die Zeit war uns vollkommen egal, weil es sich ewig angefühlt hat.

Es war ein Yogawochenende, an dem wir jede Minute auskosten konnten. Jede Minute das machen konnten, was sich gut angefühlt hat.




Wir konnten komplett im Moment, im Hier und Jetzt leben. Ohne über das Gestern und Morgen nachzudenken. So wie früher als Kind.


3 Tage, in denen es nur um die Atmung, den eigenen Körper und die Zeit auf der eigenen Yogamatte ging.



Bei dieser wunderschönen Haltung konnten die Teilnehmer ihren Rücken vollkommen entspannen! Ein wunderschönes Gefühl, als würde man schweben.

Wir haben uns die Zeit genommen, die Asanas mal genau zu durchleuchten. Außerdem wurde jeder Teilnehmer mit ganz viel Hilfestellung in die Asana gebracht. Das muss man einfach gefühlt haben.


Zudem ein paar stärkende und zugleich wohltuende Yogaeinheiten, ein wundervoller Ort von einer idyllischen Natur umgeben, leckeres vegetarisch/veganes Essen und andere liebe Menschen, die alle das gleiche wie wollten: Zeit für sich selbst, Zeit um zur Ruhe zu kommen, Zeit zum Nachdenken, Zeit um Yoga zu praktizieren, Zeit zum Austausch …. Zeit um Zeit zu haben!


Zum Abend hin gab es eine ruhige Yin Yoga Praxis und eine tiefenentspannende Meditation.

Wir haben es geschafft das Gefühl für die Zeit vom 16.08 bis 18.08.2019 zu verlieren. Einfach im Moment leben. Die Zeit war dann egal, dann waren nur WIR wichtig

… und das fühlte sich unbeschreiblich gut an!


Jeder Einzelne von Euch hat dieses Yoga Wochenende zu dem gemacht was es war. Danke, dass ihr dabei gewesen seid.






Ein großes Dankeschön geht auch noch an meine Mama, sie ist einfach bei jedem meiner Yoga Wochenenden dabei. Sie unterstützt mich bei meiner Yogalehrertätigkeit seelisch und moralisch und dafür bin ich unendlich dankbar.


64 Ansichten