mit Hedy

YOGA

Hallo,
ich bin Hedy

und ich freue mich, dass du hier bist.

Yoga spielt, seit mehreren Jahren, eine wirklich große Rolle in meinem Leben – wenn man nicht sogar sagen kann – ich lebe Yoga.

 

Ich bin eine Yogalehrerin (200h AYA), mit der du lachen, träumen, genießen und entspannen kannst. Mein Yogastil ist dynamisch, abwechslungsreich und ich locke dich gern auch mal aus deiner Komfortzone heraus. Lass dich von mir mitnehmen auf eine Reise durch deinen Körper und deinen Kopf bis hin zu dir selbst. Lass uns deine Träume, Wünsche und Erwartungen neu entdecken.

 
Wie alles begann.

Mein bisheriger Weg ...

Ich heiße Hedy. Meine Heimat und mein Ursprung ist das wunderschöne Thüringen, dort durfte ich meine Kindheit und Jugend genießen. Für mein Studium als Diplom Finanzwirtin verschlug es mich nach Hessen.

Und jetzt lebe ich bereits seit 5 Jahren in Wiesbaden und bin, neben meiner Hauptberuflichen Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung des Landes Hessen, Yogalehrerin (200h AYA) aus tiefstem Herzen.

 

Yoga ist für mich eine Reise mit verbundenen Augen, welche ich neugierig Tag für Tag weiter entdecke.

Es ist eine Reise die mich unglaublich bereichert, mir immer wieder Neues beschert, mich auch mal zurückwirft, aber ich dann viel stärker daraus hervorgehe.

LRM_EXPORT_472098543304136_20190628_0637
Mein Yoga-Weg

Wie habe ich zum Yoga gefunden?

Leider ging es mir eine Zeitlang wirklich nicht gut. Ich habe bei mehreren Ärzten nach Rat gefragt aber keiner konnte mir wirklich helfen. Und dann entdeckte ich im Jahr 2014 Yoga und alles wurde anders und vor allem besser!

Ich kann mich noch genau an meine erste Yogastunde im Unit Yoga in Wiesbaden erinnern. Meine Gedanken vor der Stunde waren ungefähr so: „Ok, ich weiß das ich diese wilden Körperverrenkungen sowieso nicht hinbekomme aber ich habe es dann mal probiert und kann sagen, dass es nichts für mich ist. Hoffentlich ist in der letzten Ecke, ganz hinten, noch ein Platz frei, damit mich niemand sieht wie ich mich blamiere…“.

Direkt hinter der Tür begrüßte mich eine strahlende und sehr sympathische Frau, meine Yogalehrerin. Mir wurde alles genau gezeigt und auch direkt erläutert was für mich in meiner ersten Stunde wichtig ist. Was ich mir besonders gemerkt habe ist, dass es im Yoga nicht um Höchstleistungen, sondern um das Ausprobieren geht. Es geht darum sich selbst, seinen Körper und seine Atmung kennenzulernen und dass es erlaubt ist jederzeit eine Pause einzulegen.

Und schwupp, die Stunde verging wie im Flug und ich war gefangen, im Bann des Yogas.

 

Ich entwickelte schnell meine eigene regelmäßige Yogapraxis im Yogastudio  und zuhause auf meiner Matte.

Meine Beschwerden und mein Unwohlsein gehörten sehr schnell der Vergangenheit an. Da ich meinem Körper mehr Beachtung schenkte und aufmerksamer zuhörte, wusste ich was er braucht und vor allem was ich zu welchem Zeitpunkt brauche. Das allein hat, neben der Umstellung auf einen Ayurvedischen Lebensstil und Lebensweise, einen großen Teil dazu beigetragen meine Selbstheilungskräfte wieder auf Vordermann zu bringen.

Yoga spielt seitdem eine große Rolle in meinem Leben - wenn man nicht sogar sagen kann – ich lebe Yoga.

Das Yoga so viel mehr als die reine Asanapraxis ist, wurde mir sehr schnell klar und somit beschäftigte ich mich mit der Meditation, den Pranajama-Techniken und der Yogaphilosophie.

 

Ich begann alle Menschen um mich herum mit dem Yoga-Fieber anzustecken. Ich wollte, dass so viele Menschen wie möglich erkennen wie gut Yoga tun kann.

Meine Yogalehrerin, genau die die mir damals die Tür zu meiner ersten Yogastunde öffnete, machte mich darauf aufmerksam, dass ich doch selbst eine Ausbildung zur Yogalehrerin machen sollte. Sie sah mit wie viel Begeisterung und Liebe ich Yoga praktiziere und glaubt, dass ich eine gute Yogalehrerin wäre.   

Ich gebe zu, ich habe noch eine ganze Weile gebraucht, bis ich mich getraut habe und mich bei der 200 h Ausbildung im Unit Yoga Wiesbaden angemeldet habe.

Doch jetzt bin ich unglaublich stolz auf mich, dass ich mich getraut habe etwas Neues anzufangen. Jetzt möchte ich immer mehr über Yoga erfahren, weiterhin neugierig meine vielen Fragen stellen, immer mehr lernen und daran selbst weiterwachsen, sowie die Menschen in meinen Yogastunden mit meinen Erkenntnissen bereichern.

Über mich

Yoga ist meine Reise, mein Abenteuer ohne Ende!

HEDY-71_small.jpg
Adjust_small.jpg
Meine Ausbildungen

Ich unterrichte Vinyasa Yoga, Hatha Yoga, Yin Yoga und Personal Yoga.

Aktuell: Weiterbildung 500h AYA - Unit Yoga Wiesbaden

  • 2019: KATONAH YOGA®  (30 h) INTENSIVE with Dages Juvelier Keates - Lumines Yoga

  • 2019: Stimm- und Sprechtraining (40h) - Unit Yoga Wiesbaden

  • 2017 - 2018: 200h AYA Yogalehrerin - Unit Yoga Wiesbaden

  • Seit 2014: Diplom Finanzwirtin beim Land Hessen

"Yoga ist meine Reise - mein Abenteuer ohne Ende!"

Komm und starte deine eigene Yogareise und vielleicht reisen wir bald zusammen!
Mein Newsletter
Kontakt