• Hedy

Buchempfehlung - In Balance mit Ayurveda

Aktualisiert: Juli 23

Dieses Buch wurde von einer inspirierenden Frau, Ayurveda-Therapeutin, Yogalehrerin und Ernährungsexpertin geschrieben. Ihr Name ist Laura Krüger. Wenn du Sie noch nicht kennst, dann wird es allerhöchste Zeit.




Laura teilt in diesem Buch ihr Wissen über Ayurveda.

"Ayurveda ist das Wissen vom Leben, es ist eine Philosophie, die niemals endet."

Du hast vielleicht die Pille abgesetzt, seitdem fahren deine Hormone Achterbahn?

Oder deine Schilddrüse spielt schon eine Weile verrückt? Deine Laune während deiner Periode ist unerträglich, bereits für dich selbst? Dein Darm oder Magen wissen selbst nicht was sie wollen?


Dein Körper fühlt sich einfach nicht gut, es ständig etwas anderes?


Genauso ging es mir, als ich vor 6 Jahren anfing mich mit der ayurvedischen Lebensweisheit zu beschäftigen. Die Toilette war mein bester Freund, weil ich einfach nichts mehr vertragen habe. Ich bin von Arzt zu Arzt gerannt und niemand konnte mir helfen. Die Darmprobleme habe ich mir wohl eingeredet...


Doch dann stoß ich auf Ayurveda und alles wurde besser.

Das ist kein Witz oder einfach so daher gesagt, es war tatsächlich die einzige Hilfe nach 2 Jahren Quälerei.


Ich beobachte in meinem Freundschafts- und Bekanntenkreis viele Menschen, die ähnliche oder auch ganz andere Symptome haben. Sie sitzen ebenfalls oft beim Arzt oder leben mit diesen Einschränkungen. Glücklich macht das auf jeden Fall nicht. Eher im Gegenteil.


Solltest du dich in deinem Körper ebenfalls nicht so richtig wohlfühlen, dann kann ich dir das Buch von Laura nur ans Herz legen.




Sie erklärt in Ihrem Buch zum Einen die Grundlagen der ältesten ganzheitlichen Heilkunst der Welt und zum Anderen die Funktionsweise deines Hormonsystems. Zudem zeigt sie auf, wie du mit Ayurveda dein Hormonsystem unterstützen kannst.


Im Folgenden beschreibe ich dir kurz, was genau dich in den einzelnen Kapiteln erwartet:


Im ersten Teil ihres Buches beschreibt sie die zwei wichtigsten Leitsätze im Ayurveda. "Gleiches verstärkt Gleiches" und "Gegensätze gleichen sich aus". Wie genau man diese zwei Leitsätze dann anwenden kann, verstehst du besser, wenn du dich mit den Dohas auseinander gesetzt hast. Diese werden ebenfalls im Buch erläutert und du kannst sogar einen Dosha-Test durchführen, um zu erkennen welcher Dosha-Typ du bist. Sobald du das herausgefunden hast erklärt dir Laura wie du mit deinem Dosha am besten umgehst. Zu welcher Tageszeit du am besten Arbeiten, Lernen, Essen, Schlafen oder Sport machen solltest. Sie geht auf die Lebensmittel ein, die sich günstig oder ungünstig auf dein Dosha und damit auf dich und dein Körpergefühl auswirken.




Im zweiten Kapitel beschreibt dir Laura das Hormonsystem. Was für Symptome sprechen eigentlich für eine hormonelle Disbalance? Anzeichen wie Akne, Haarausfall, Kopf- oder Rückenschmerzen, schmerzhafte Menstruation, Schlafprobleme, unregelmäßige Verdauung, ... und vieles mehr gehören dazu.

Wenn wir diese Anzeichen verspüren arbeiten wir oft dagegen und wollen die Anzeichen loswerden, aber wir suchen nicht nach der Ursache. Laura erläutert in Ihrem Buch welche Gründe und damit welche Ursache diese Beschwerden haben. Diese können z.b. in Haushalts-Kosmetik und Alltagsprodukten oder Medikamenten ihren Ursprung finden.

Dabei ist mir besonders der Satz aufgefallen:

"Unterschätze nicht den Einfluss deines Verdauungssystems auf deinen Hormonhaushalt" und "Nutze die Pille nicht, um hormonelle Disbalancen zu kaschieren, sondern arbeite an der Ursache."

Natürlich spielt vor allem auch die Ernährung und damit dein Lebensstil eine wichtige Rolle bzgl. der Balance unseres Hormonsystems. Wir reden hier also von Faktoren wie Stress, welche das Hormonsystem vollkommen aus der Bahn werfen können.


Im nächsten Teil des Buches geht Laura auf die Aufgaben, Wechselwirkungen und Symptome der Hormone ein. Sie beschreibt diese so, dass sie auch für einen Laien sehr gut verständlich werden. Ich hatte hier viele "Aha-Momente" und verstehe nun, warum mein Körper sich gerade nach dem Absetzen der Pille so verrückt aufgeführt hat. Und es ist erschreckend festzustellen, wie sehr die Pille meinen Körper, ja sogar mich selbst, verändert hat.


Damit du einen guten Einstieg findest, hat Laura ab Kapitel 3 ein 7-Schritte-Programm mit Ritualen und leckeren Rezepten mit ins Buch aufgenommen.

Es werden unter anderem folgende Dinge beleuchtet: Welche Obst- und Gemüsesorten kannst du zu welcher Jahreszeit am besten verzehren. Obst-,Zucker und Fructoseintoleranz, Nüsse und Samen, Hülsenfrüchte als pflanzliche Eiweisquelle, sowie Soja - gut oder schlecht?

Sie erläutert dabei sehr gut, dass ayurvedische Ernährung eine vollwertige Ernährung ist, die frische, regionale und saisonale Lebensmittel in den Vordergrund stellt. Du wirst beim aufführen dieser Lebensmittel merken, dass sich das Vorurteil, das Ayurveda nur indisches Essen ist, in Luft auflöst. Du kannst mit den Produkten, die du hier erwerben kannst, eine ayurvedische Kost problemlos zubereiten, einfach und schnell.

Das Fazit? Ayurveda ist überall anwendbar.


Die kleinen Tipps und Tricks, die Laura in ihrem Buch aufführt sind sehr wertvoll. Sie erläutert z.b. wie du eine gesunde Verdauung auch im Urlaub und auf Reisen behältst.


Zu guter letzt sind einige leckere Rezepte, wie z.b. ein Porridge mit Himbeerkompott, Pancakes mit karamellisierter Banane, Linsen-Süßkartoffel-Kuchen, Ratatouille mit Buchweizen und Rosinen,... und einiges mehr aufgeführt.

Einige dieser Rezepte gehören schon jetzt zu meinem regelmäßigen Speiseplan.


"Mit Ayurveda kannst du es auf natürliche Weise schaffen, deinen Körper wieder in Balance zu bringen und dich rundum wohl zufühlen."

Das Buch von Laura ist für Ayurveda Einsteiger, aber auch für Menschen, die sich schon eine Weile damit befassen, sehr gut geeignet. Ihre Art zu schreiben und zu erklären ist leicht, verständlich und pragmatisch. Es sind viele Informationen enthalten, die für mich neu gewesen sind und die ich einfach, schnell und sehr gut im Alltag umsetzen konnte.


Man liest in diesem Buch wie sehr Laura mit dem Herzen dabei ist. Wie sehr sie den Menschen helfen möchte und dazu bereit ist ihr ganzes Wissen zu teilen.


Vielen Dank für dieses Buch liebe Laura, ich bin mir sicher, dass einige dadurch beschwerdefreier, entspannter und glücklicher Leben können.


Diese Buchempfehlung kommt aus tiefstem Herzen.


Das Buch wurde vom Riva Verlag herausgebracht. Dort kannst du dieses für 19,99 Euro erwerben.

Hier bestellen.


P.s. Laura hat bereits zwei weitere Bücher in den Startlöchern:











"mit Ayurveda durch den Advent"






"Ayurveda für Berufstätige"


Ich freue mich schon darauf auch diese lesen zu können.


Bei Fragen, kannst du dich jederzeit an mich wenden.


Namasté deine Hedy.







0 Ansichten